20080812

kurzes gastspiel


na das ging ja schnell.
kaum auf dem markt angekommen, muss die gute " georgia green mango & kiwi " schon wieder ihre sachen packen.
hatte heut ein schreiben von unserem lieferanten, der uns netterweise, letzte woche eine mischkiste zum probieren mitgebracht hat, in den händen, in dem es heißt . .
. dieser artikel wurde von seiten des herstellers, der coca cola erfrischungsgetränke AG, zurückgerufen, da bei dem getränk der gärungsprozess noch nicht vollständig abgeschlossen ist. aufgrund der nachgärung kann es zu einem erhöhten druck in der glasflasche kommen, der unter umständen zu deren bruch führt und daher ein verletzungsrisiko darstellt. . .
lustigerweise hat mir eben dieses "green mango & kiwi" als einziges zugesagt.
naja, schade schade schokolade, dann halt beim nächsten mal.

Kommentare:

dr. gin hat gesagt…

witzigerweise wollt ich den gleichen schmarrn auch grad von mir geben...
das grüne war das einzig halbwegs annehmbare, und liess sich durch zitronenlimo aufwerten...
die anderen schmecken irgendwie wie omas eingeschlafene füße...
aber cola wird schon wissen was sie da machen!

Jörg hat gesagt…

laut Auskunft meiner Kontakte bei Coca-Cola betrifft das nur eine Charge von Green Mango Kiwi. Das Produkt soll ab Mitte nächster Woche wieder in der Glasflasche verfügbar sein.

Anonym hat gesagt…

Aber die riesige Werbung überall in der Stadt ist ganz nett gemacht....

Jörg hat gesagt…

Gestern Abend in einer Gastro hier habe ich Green Mango Kiwi bekommen, aber irgendwie war es wässriger - hat Coca-Cola die Rezeptur geändert? Das Getränk ist definitiv auch klarer...

karpatendimi hat gesagt…

hat warscheinlich nur wegen der noch enthaltenen stoffe geschmeckt...
naja, jetzt schmeckt dann alles wie oma unterm arm.
wie gesagt; schade schade schokolade...

dr. gin hat gesagt…

blau... schwarz weiss blau... du schöner hsv..

herr b. ich erwarte eine erklärung!!!

karpatendimi hat gesagt…

herr beier. ich glaub dein kommentar gehört auf einen anderen blog...